Mit ‘Shopping’ getaggte Artikel

Roermond

Donnerstag, 7. Juni 2012

Heute habe wir ganz spontan den sonnigen Feiertag genutzt und sind ins Designer Outlet nach Roermond zu unserer Lieblingsbeschäftigung gefahren. Sonjas Arbeitskollege Mathias kam mit Mann  Hauke auch mit.
Natürlich hatten am NRW weiten Feiertag nicht nur wir diese grandiose Idee, sondern auch alle anderen shoppingwütigen. Und so stauten sich kurz nach der „Grenze“ die Autos mit den verdächtigen Kennzeichen aus D, NE, DU, W, ME, E und K bis auf den vollen Parkplatz. Aber wir fanden dann doch einen guten Platz und ein Wegfahrer schenkte uns sogar noch ein Parkticket.
Dann mal rein ins Getümmel! Aber man merkte sehr schnell, dass es eben doch nur ein Outlet ist. Viel Interessantes haben wir nicht gefunden: Handtasche, Armreif und lila Turnschuhe für Sonja, zwei Hüte für mich. Nach vier Stunden ging es wieder zurück nach Düsseldorf – und genau in diesem Moment fing es an zu regnen. … Und immernoch stauten sich die Autos Richtung Center.
Fazit: So richtig lohnt es sich nicht.

So sollten Montage sein

Montag, 7. Juni 2010

Die Sonne kommt raus und Sonja und ich haben frei. Perfekte Voraussetzungen um einen Shopping Nachmittag in der Stadt zu verbringen.

URL dieser Seite: https://inmemoriam.novacorps.com/2010/06/so-sollten-montage-sein/
Dieser Artikel wurde am Montag, 7. Juni 2010 um 16:31 Uhr erstellt.
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt unter einer „Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland“ Lizenz.