Sonntag, 27. Mai 2012

Pfingstwochenende

Dieses Wochenende hat Sonja ihren Geburtstag mit einer „Prinzessinen Cupcake Party“ gefeiert. Zu unserer Überraschung und Freude kamen auch Schwester Karin und Schwägerin Celina schon am Samstag Mittag. Und damit ich nicht ganz alleine zu Hause sitzen muss, kam auch mein Brüderlein mit.
Nach kurzem Altstadtbummel und dem Auffüllen der Senfvorräte im Düsseldorfer Senfladen, aßen wir zusammen auf der Bolker Straße zu Abend.


Als Großstädter ist man ja sehr verwöhnt mit den Ladenöffnungszeiten und so wollte ich am Sonntag Morgen für unsere Übernachtungsgäste frische Brötchen holen. Aber alle Bäckerfilialen waren geschlossen! Gut, dass Tankstellen heutzutage kleine Supermärkte sind und aufgebackene Brötchen verkaufen. Anscheinend wurde nicht nur ich vom Pfingstsonntag überrascht, denn die Verkäuferin hinter der Zapfsäule Theke telefonierte aufgeregt mit dem Anrufbeantworter ihres Chefs: „Chef, hier ist die Hölle los und ich erreiche niemanden! Schicken sie bitte irgend jemanden!“ Wäre sie etwas überfordert weiter drei Bleche Rohlinge in den Ofen schob.

Cubcake PartyNachmittags feierte Sonja mit ihren Freundinnen ihren Geburtstag nach. Es war wohl ein typischer Frauenkaffeekranz mit viel Spaß, Gegacker und Küchlein. Karin hat ein paar Fotos gemacht.
Raphael und ich schauten derweil im UCI iSense MiB 3 in 3D. Ein ganz netter Popcornfilm.

Abends waren wir noch zusammen am Unterbacher See spazieren.


Pfingstmontag musste unser Besuch sich wieder früh auf die lange Reise nach Stuttgart bzw. München machen.
Es war ein sehr schönes Wochenende.

Tags: , , ,

URL dieser Seite: https://inmemoriam.novacorps.com/2012/05/pfingstwochenende/
Dieser Artikel wurde am Sonntag, 27. Mai 2012 um 10:29 Uhr erstellt.
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt unter einer „Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland“ Lizenz.