Archiv für den Monat August 2011

2 199 023 255 552 byte

Mittwoch, 10. August 2011

… oder so in etwa. ;-)
Nachdem sich vor einigen Tagen eine meiner externen Festplatten mit fast 400 GB Daten unter leisem knirschen verabschiedet hatte, habe ich mir zwei neue Terabyte gegönnt.

Vor ein paar Jahren hatte ein Freund ebenfalls einen immensen Datenverlust durch eine defekte HDD. Seitdem versuche ich regelmäßig Sicherungskopien zu machen und die Dateien auf einer zweiten Platte zu speichern. Gut, dass ich das so gemacht habe.
Ich konnte das Gerät dazu überreden ein letztes Mal zu arbeiten. Es springt nach langen Startschwierigkeiten noch an. Aber gut hört sich das nicht an. So konnte ich überprüfen ob noch nicht gesicherte Daten drauf sind. Aber alle wichtigen Dateien sind gespiegelt.

Erst wollte ich mir wieder eine Externe von Freecom, eine Hard Drive Quattro 3.0 mit 2 TB und USB 3.0 Anschluss zulegen. Dann aber fiel mir ein, dass das ja gar nicht nötig ist. Die externen Platten hatte ich ja nur deshalb gekauft, weil ich zu der Zeit nur einen Laptop hatte. Jetzt mit dem Desktop Rechner kann ich ja einfach eine weitere Platte in das Gehäuse einbauen. Das spart Geld und Platz auf dem Schreibtisch.

Also mal recherchieren was es auf dem HDD Markt so gibt. Meine Wahl fiel dann auf die Western Digital WD20EARX mit 2 TB Speicher. Über Amazon war das wie immer kein Problem und zuverlässig schnell war das Päckchen in der Paketstation. Der Einbau war dank des durchdachten PC-Case sehr einfach. Rein schieben, SATA– und Power-Kabel anstecken, fertig! Als weitere NTFS formatierte Platte stehen mir nun weitere 1862 GB zur Verfügung. Genug Platz für die ständig wachsende Fotosammlung.

Wobei man wirklich mal ein bisschen aufräumen könnte ;-D Aber wer will schon Daten wegwerfen? Daher werde ich mir wohl für das externe Gehäuse noch eine 400-500 GB IDE Platte bestellen und die defekte austauschen. Speicherplatz für nicht ganz so wichtige Sachen. Denn den kann man nie Genug haben.

Green Latern

Sonntag, 7. August 2011

Kino ohne Popcorn macht eigentlich keinen richtigen Spaß aber als „The Big Bang Theory“ Fan ist es ein Muss sich „Green Lantern“ anzuschauen.
Also waren wir gestern im UCI Kino im Düsseldorfer Hafen. Sonja und ich sind begeistert von dem neuen Superhelden-Movie in 3D. Genau nach unserem Geschmack. Die 3D Effekte sind nicht besonders und es genügt sicher sich den Streifen im üblichen Format anzuschauen. Aber ansonsten ein sehenswerter Film.
Also richtig gutes Popcorn Kino für den Samstagabend!

Bin wieder da

Freitag, 5. August 2011

Naja, weg war ich ja nicht wirklich. Nur für’s bloggen hatte ich keine Muse. Die meisten wissen ja warum und konnten mir auf Facebook folgen. Wer es nochmal nachlesen will kann das hier tun. (Aus Datenschutzgründen ist die Seite Passwort geschützt. Das Passwort kann man hier erfragen.) Aber nun will ich wieder anfangen meinen Blog hier regelmäßig mit Leben befüllen.

URL dieser Seite: https://inmemoriam.novacorps.com/2011/08/bin-wieder-da/
Dieser Artikel wurde am Freitag, 5. August 2011 um 22:06 Uhr erstellt.
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt unter einer „Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland“ Lizenz.